Galerie

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Wichtiges

  • 1. Elternversammlung

    Am 15.08.2019 findet für alle Klassen die erste Elternversammlung in diesem Schuljahr statt.

  • Freiheitsprojekt der 9. Klassen

    Am 06.11.2019 findet wieder unser Projekttag "Freiheit erleben - Grenzen erfahren" für die 9. Klassen statt.

    weiter
  • Aktuelle Informationen zum Wahlpflichtunterricht

  • 1

Zur Förderung der Chorfahrt unseres kleinen Chors:

>> Bitte stimmt mit ab! <<

Mottoparty an unserer Schule

Geschrieben von: Schulfestkomitee

Das Schulfestkomitee lädt alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule herzlich ein zur Mottoparty „Eleganz im vollen Glanz“! Am 14.November 2019 wird ab 18:00 Uhr in der Aula getanzt und gefeiert. Elegante Garderobe ist nicht Pflicht, aber Sinn der Mottoparty.

Wir freuen uns auf fantasievolle Kostüme und gute Stimmung!

Jeder kann mitmachen

Geschrieben von: Elke Baumann- Mitglied des Fördervereins „Freunde der Melanchthon-Schule“ e. V.

Da fördert eine Bank namens Berliner Sparkasse Projekte in Schulen mit 1000 Euro. Alles, was eine Schule tun muss, um an diese Geldspritze zu kommen, ist ein Projekt im eigenen Haus vorzustellen und dann in der Abstimmung Stimmen zu sammeln. Nun ist vom Förderverein des Melanchthon-Gymnasiums ein Aufruf gestartet worden, ein Schulprojekt förderungswürdig zu beschreiben. Immerhin ist ein Vorschlag eingegangen- der sogenannte „Kleine Chor“ möchte 2020 auch eine Chorfahrt nach Rheinsberg unternehmen…und warum nicht! Dieser Chor der jüngsten Sänger der Schule setzt sich auch jedes Jahr neu zusammen, oft ungeübte junge Stimmen müssen zueinander finden; Kinder, die sich bisher gar nicht kennen, sollen zu einer Gemeinschaft zusammen finden. Ja, und der „Kleine Chor“ hat auch jedes Jahr die Konzerte bereichert, ja, dieser Chor entwickelt Sängerinnen und Sänger für unseren erfolgreichen „Großen Chor“. Sowohl der „Große Chor“ als auch das Schulorchester fahren jedes Schuljahr für eine Woche nach Rheinsberg zum Üben- jedes Jahr, unterstützt vom Förderverein der Schule, der u. a. das in den Konzerten eingespielte Geld mit verwaltet. Also warum nicht auch der „Kleine Chor“?!  Ich wünsche solch eine Fahrt ebenso diesem Klangkörper meiner ehemaligen Schule- vor allem den sangesfreudigen Schülerinnen und Schülern.

Also nutzt diesen Link und haltet eure Handynummer bereit, die Sparkasse garantiert den Datenschutz! Bis 30.09.2019 ist die Abstimmung möglich.

https://region-bewegen.de/spk-berlin/contributors/finanzierung-chorfahrt-fuer-unseren-kleinen-chor/?item=1221

Schulpokalwettbewerb - es geht wieder los!

Geschrieben von: Schulfestkomitee


Nach einem spannenden Rennen konnte im letzten Schuljahr die 7a den Melanchthon-Schulpokal erringen. Nun beginnt der Wettbewerb von neuem! Ab sofort heißt es wieder: Punkte sammeln! Ob musisch begabt, Sportskanone, Mathe-Ass oder Redetalent – die Möglichkeiten, für seine Klasse Punkte zu erringen, sind vielfältig!
Wie ihr wofür wieviele Punkte bekommt, ist auf der Schulhomepage nachzulesen (siehe Schulpokalwettbewerb).
Die nächsten Gelegenheiten stehen bald an: Mathematikolympiade und Bundesjugendspiele!
Wir wünschen Euch viel Erfolg und einen spannenden und fairen Wettbewerb!

Die „StuBe-Tage 2019“ am Melanchthon-Gymnasium haben erfolgreich stattgefunden!

Geschrieben von: Herr Gohlke (StuBe-Koordinator)

 

Es ist wichtig in der Schule gut zu sein, aber –

es ist wichtiger gut im Leben zu sein!

Getragen von diesem Motto fanden nun schon zum elften Mal in Folge die „Tage der Studien- und Berufsorientierung“ an unserem Gymnasium statt.

Wie immer ging es darum, den Schülerinnen und Schülern der 11. Jahrgangsstufe wichtige Impulse für ihre Zukunftsplanung zu geben.

Weiterlesen

Schulfest am 18. Juni 2019

Geschrieben von: Herr Berger (Schulfestkommitee)

An alle Schülerinnen und Schüler!

Am 18.Juni 2019 wird das Melanchthon-Gymnasium den Schulfesttag gestalten. An diesem Tag wollen wir mit einem Hoffest den Abschluss des Schuljahres feiern, noch einmal viele Punkte für den Schulpokal vergeben und schließlich den Schulpokal an den Sieger überreichen. Dafür ist eure kreative und engagierte Mithilfe gefragt!

Wichtigstes Anliegen ist, dass ihr mit eurer Klasse/Tutorengruppe pfiffige Ideen für das Hoffest realisiert. Der Schulhof soll für ca. drei Stunden der Treffpunkt aller Schüler, Gäste und Lehrer sein, es sollen Verkaufsstände, Musikbeiträge, Wettspiele, künstlerische Darbietungen stattfinden, die ihr vorbereitet und durchführt!

Zeitgleich finden der Jurywettbewerb und der Klassenlehrerwettbewerb statt, bei dem die Klassenlehrer/innen oder ein Stellvertreter für die Klasse Wettbewerbspunkte erringen kann. Bitte motiviert eure Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer an dem Wettbewerb teilzunehmen!

Wenn ihr eure Vorschläge in der Klasse besprochen habt, bitte ich euch, eure Ideen über eure Klassensprecher/Klassenlehrer mir mitzuteilen. Überlegt euch gut, was ihr wirklich organisieren könnt, was ihr dafür braucht (Strom? Tische? Platz zum Laufen?) und wie eure Lehrer/innen euch dabei unterstützen können. Bis zum 07.Juli 2019 möchte ich von jeder Klasse/Tutorengruppe eine Liste mit euren Vorhaben bekommen! Solltet ihr weitere Vorschläge für diesen Tag haben, dann schreibt sie mit auf!

Eure Eltern, Verwandte und Freunde sind selbstverständlich herzlich eingeladen!

Also, sammelt in euren Klassen die Ideen und sorgt dafür, dass unser Schulfest ein richtig tolles Event für alle wird! Viel Spaß

 

Eine interkulturelle Erfahrung

Geschrieben von: Tara Kerschies, 8a

Wir Französisch-Schüler der 8.Klassen duften im Mai 2019 etwas ganz Besonderes erleben: Für 15 Schüler/-innen aus Obernai (französisches Elsass) waren wir 6 Tage lang die Gastgeber. Schon im Voraus hatten wir die Möglichkeit, unsere ausgewählten Austauschpartner zu kontaktieren und einen ersten Eindruck zu bekommen. Wir alle waren sehr aufgeregt und erfreut, als dann, nach all dem Warten, endlich der Tag des Aufeinandertreffens kam. Nachdem wir voller Neugier am Gleis auf den Zug aus Frankreich warteten, verbrachten wir dann den ersten Abend in den Familien. 

Weiterlesen

Besuch aus La Mancha

Geschrieben von: Frau Zick

Am 14. und 15. Mai 2019 war es wieder so weit. Wir bekamen hohen Besuch aus Castilla la Mancha. Don Quijote und Sancho Panza waren ausgezogen, um den spanischlernenden Siebtklässlern im Melanchthon-Gymnasium einen Workshop  anzubieten. Muttersprachliche Schauspieler des Theaters OmU präsentierten kurze Szenen aus Don Quijote und schafften so den Raum für Diskussionen, Vokabeltraining und die Vertiefung grammatikalischer Schwerpunkte. Der Höhepunkt war die szenische Adaption von Cervantes weltberühmter Windmühlenszene. Eindrucksvoll zeigten sie den aussichtslosen Kampf des selbsternannten Ritters Don Quijote gegen eingebildete Riesen. Die Schüler und Schülerinnen waren begeistert dabei und ganz überrascht, wie viel Spanisch sie bereits am Ende des ersten Lernjahres konnten.

Weitere Beiträge ...

Lage

Kontakt

Melanchthon-Gymnasium Berlin-Hellersdorf
Adele-Sandrock-Straße 75, 12627 Berlin
sekretariat@melanchthon-schule-berlin.de
030 - 9918008
030 - 99288973
U-Bahn U5 bis Louis-Lewin-Straße und
Straßenbahn Linien 6 und 18
Bus 195