Galerie

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Wichtiges

  • Anmeldung zum 2. Tag der offenen Unterrichtstür

    Die Anmeldung für den 2. Tag der offenen Unterrichtstür am 24.01.2020 ist ab dem 02.12.2019 möglich.

    weiter
  • Tag der offenen Tür

    Am 25.01.2020 in der Zeit von 10:00 - 13:00 Uhr findet wieder unser Tag der offenen Tür statt.

    weiter
  • Aktuelle Informationen zum Wahlpflichtunterricht

  • 1

Neu ab nächstem Schuljahr: MINT-Profilklasse 7

>> für Informationen hier klicken <<

Wahlpflichtunterricht Gewi

Im 1. Halbjahr wird der Schwerpunkt auf das Fach Geografie gelegt.

 

Mögliche Inhalte

Erlernen und Festigen folgender Kompetenzen

Raumanalyse –

Australien und Ozeanien

- Entfernungen und Dimensionen

- Besiedlung und Erschließung

- Der Naturraum Australiens

- Der Wirtschaftsraum

- Tourismus in Australien und Neuseeland

- Australiens Flüchtlingspolitik

- Vor- & Nachteile einer globalen Randlage

Die Schülerinnen und Schüler können u.A.

- sich mit Hilfe von topographischen Grundwissen, Karten und Plänen sowie technischen Hilfsmitteln bzw. Leitsystemen in Räumen orientieren.

→ Sich orientieren

- natürliche und soziale Phänomene auf unterschiedlichen Maßstabsebenen als geografische Systeme erfassen sowie Wechselbeziehungen zwischen Mensch und Umwelt analysieren sowie Problemlösungsstrukturen entwickeln.

→ Systeme erschließen

- geografisch relevante Informationen und Erkenntnisse gewinnen, auswerten, darstellen sowie ihre Arbeitsschritte reflektieren.

→ Methoden anwenden

- geografische Sachverhalte auf an-gemessenem fachsprachlichen Niveau verstehen, verbalisieren und adressatengerecht präsentieren sowie Argumente formulieren.
→ Kommunizieren

- raumbezogene Sachverhalte und Probleme, Informationen aus Medien und geografischen Erkenntnissen kriteriengeleitet reflektieren.
→ Urteilen

- um Leistungsaufgaben im klausurrelevanten Format zu formulieren: materialgestützte Problemanalyse mit Raumbezug
→ Abiturprüfung, schriftlich

 

Im 2. Halbjahr wird der Schwerpunkt auf das Fach Geschichte gelegt.

 

Mögliche Inhalte

Erlernen und Festigen folgender Kompetenzen

Die Geschichte des jüdischen Volkes:

- Die Vorgeschichte: Das Israel der Bibel sowie

  Palästina

- Antisemitismus

- Juden im Mittelalter

- Juden im 19. Jahrhundert – Gleichstellung

  oder Diskriminierung?

- Juden in der Zeit des Nationalsozialismus

- Religion und Alltag im Judentum

 

→ Besuch des Jüdischen Museums Berlin

Die Schülerinnen und Schüler können u. A.

- die Notwendigkeit der Beschäftigung mit

  Geschichte begründen

- anhand von schriftlichen Quellen

  Geschichtsprozesse erfassen und deuten

- anhand vielfältiger Beispiele die menschen-

  verachtende Politik der Nationalsozialisten

  gegenüber der jüdischen Bevölkerung

  selbständig bewerten

- wichtige Fakten über die Religion und

  den Alltag des Judentums anschaulich

  darstellen und präsentieren

 

Lage

Kontakt

Melanchthon-Gymnasium Berlin-Hellersdorf
Adele-Sandrock-Straße 75, 12627 Berlin
sekretariat@melanchthon-schule-berlin.de
030 - 9918008
030 - 99288973
U-Bahn U5 bis Louis-Lewin-Straße und
Straßenbahn Linien 6 und 18
Bus 195