Water Times

Wasser – ein globales Gut?

Die fächerübergreifende Auseinandersetzung mit dieser Frage bündelte im Jahr 2015 die SchülerInnen der Klasse 8d in ihrer gemeinsamen Zeitung Water Times.

Dabei vermittelte der Deutschunterricht das notwendige Fachwissen zum Aufbau und zur Funktion einer Zeitung. In selbst verfassten Zeitungsartikeln unterschieden die SchülerInnen zwischen informierenden (vgl. Bericht zum Aralsee, S. 6 oder Meldung zur Demonstration, Titelseite) und meinungsäußernden Textsorten (siehe Kommentar zur Auftaktveranstaltung/ Workshops, S.2). Beim Recherchieren setzten sie sich medienkritisch mit den zur Verfügung stehenden Informationen auseinander und wendeten beim Überarbeiten eigener Texte das Urheberrecht an.

In Zusammenarbeit des Deutsch- und Informatikunterrichts entwickelten die SchülerInnen Ansätze eines eigenen Layouts für die Zeitung, schrieben und überarbeiteten ihre Texte und gestalteten eine Zeitungstitelseite.

Nicht nur Erkenntnisse aus den unterschiedlichen Unterrichtsfächern (z.B. Geografie, Deutsch, Mathematik, Biologie usw.), sondern auch persönliche Eindrücke und Erlebnisse von den Exkursionen ins Klärwerk oder auf das Jugendforschungsschiff wurden gesammelt und in den Zeitungsressorts verarbeitet.

Marion Ernst, FL Deutsch

 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

 

Die ganze Zeitung im pdf-Format ...