Sportunterricht in der Oberstufe

Schüler der Sekundarstufe II (Oberstufe) werden im Rahmen von einmal wöchentlich stattfindenden Sportkursen á 90 Minuten unterrichtet (Grundkurs). Diese Sportkurse werden jeweils über die Dauer eines Semesters besucht. Jeder Schüler wählt sich vor Eintritt in die Qualifikationsphase aus, welche der von uns angebotenen Sportkurse er besuchen möchte. Grundlegende Bedingung stellt dabei dar, dass es sich um 4 unterschiedliche Kurse handelt.

Unser grundsätzliches Sportkursangebot:

  • Badminton
  • Basketball
  • Fitness
  • Fußball
  • Gerätturnen
  • Gymnastik-Tanz
  • Handball
  • Leichtathletik
  • Judo
  • Tennis
  • Tischtennis
  • Schwimmen
  • Sporttheorie
  • Volleyball

 

Die Schüler werden den oben genannten Sportkursen und den einzelnen Qualifikationssemestern Q1-Q4 so effizient wie möglich zugeordnet. Dies hat zur Folge, dass situationsabhängig auch jahrgangsübergreifende Sportkurse zu Stande kommen können (z.B. Q1 und Q3 oder Q2 und Q4 gemeinsam).

Zu unseren oben genannten Kursen bieten wir zusätzliche Sportkurse (inkl. Bewertung) im Rahmen von Kursfahrten an, welche rückwirkend als regulärer Sportkurs anerkannt werden können. (z.B. Skikurs oder Kanukurs)